Sonntag, September 13, 2015

Wieder da und viel Neues...

Viel Zeit ist seit meinem letzten Blogeintrag verstrichen.
Einiges hat sich seitdem in meinem Alltag verändert. Nicht nur ,dass ich im Sommer einen runden Geburtstag feiern durfte, die grosse Reise verschieben musste, der Garten am Verwildern ist,
der gute Start  mit den neuen Waldspielgruppenkindern, die grosse Freude über die tollen neuen Schüler im Ru. Das Allergrösste und Schönste ist sicher dass, ich seit April nun Grossmami/Nana bin.
Baby L verändert und bereichert unser Leben. An 2-3 Tagen in der Woche ist sie bei uns, wenn ihr Mami  wieder arbeitet. In der Schweiz sind wir ja nicht mit langem Mutterschaftsurlaub gesegnet.

Mit ihren viereinhalb Monaten verzaubert Baby L. Herr Mumintroll und mich immer wieder.


Die Tragtücher und Tragsack habe ich wieder hervorgeholt. Den Haushalt lässt sich so prima erledigen. Nur der Garten der muss jetzt halt warten. Doch der nächste Frühling kommt ja wieder....


Seit es wieder etwas kälter ist bin ich fleissig am Stricken.
Für Baby L

Die Weste find ich wunderschön und für kältere Herbstage genau das Richtige.
Ich hätte mir nie träumen lassen, dass mein Alltag so schnell wieder mit Babytragen,füttern, singen, wiegen, spazieren, erzählen bereichert wird.
So werden meine Blogeinträge immer wieder Neues aus unserem Babyalltag berichten.

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Das ist sooo schön wieder von Dir zu lesen ! Und dann so eine tolle Überraschung, ist das schön ! Herzlichen Glückwunsch ! Ich freu mich auch schon so aufs Oma werden.
Ich hab auch einige Zeit nicht geschrieben, viel passiert und der Blog ruhte.
Liebe Grüße,
Birgit

Strickfraueli hat gesagt…

jöööööö also so ein kleines schätzi ist ja was tolles und da macht das stricken auch viel spass...weniger maschen und herzig ;))) ich hab im sommer auch weniger gebloggt...und sogar überlegt ob ich ganz aufhören soll, aber irgendwie bin ich noch nicht soweit :)
liebs grüessli lee-ann

yase hat gesagt…

Ich habe dich vermisst! Aber fest gehofft, dass deine Abwesenheit mit dem glücklichen Nana-Sein zusammenhängt....
Es ist schön, zu lesen, dass es allen gut geht. Ich freue mich auf die Geschichten von Baby L.
Herzlichst
yase

Anonym hat gesagt…

Ich habe dich auch vermisst.schön bist du wieder da.

Milena Schlegel hat gesagt…

Ja gell... da ist es in anderen Ländern schon ein bisschen anders. Bei Kind 2 und 3 habe ich nicht mehr gearbeitet. Der Stress wäre einfach zu gross gewesen und nach 14 Wochen sind sie immer noch so klein. Ich habe ein Jahr unbezahlten Urlaub genommen, bin danach aber nicht mehr arbeiten gegangen, u.a. auch weil sich die familiäre Situation geändert hat. Aber schön, dass Du nun so viel Besuch von Deinem Enkelkind hast. Und ja, auch ich bin gespannt, was Du in Sachen Handarbeit so machst und vielleicht auf dem Blog zeigst.
Liebe Grüsse
Milena